Löwenzahngelee mit Sekt (ohne Zucker)

Löwenzahngelee mit Sekt (ohne Zucker)

Der Frühling ist da. Im April, manchmal schon Ende März, erscheinen die ersten gelben Köpfchen auf Wiesen, Äckern und am Straßenrand. Man kann jetzt bei einem Spaziergang das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und die gelben Blüten sammeln. Essbar ist die ganze Pflanze aber für ein Löwenzahngelee brauchen wir nur die Blüten.

Verwenden Sie für den Transport nur Papier- oder Stofftüten, kein Plastik oder Folie

Warum ist der Löwenzahn so wertvoll? Er enthält viele Bitterstoffe, Kalium, Magnesium, Phosphor und Vitamine A, B2, C. Er hilft bei vielen Krankheiten z. B. Frühjahrsmüdigkeit, Hautkrankheiten, Kopfschmerzen, Leberschwäche, wird bei Magenbeschwerden eingesetzt. Er stärkt den Organismus, fördert die Fettverdauung und wird aufgrund dieser Eigenschaften mit Ginseng verglichen.

Zutaten (für etwa 5 Gläser Gelee a 220 Gramm):

  • 3 Handvoll Löwenzahnblüten
  • 750 ml Sekt (diesmal habe ich mich für Holundergeschmack entschieden)
  • etwa 350 g Erythrit (man kann auch Birkenzucker oder auch ganz normalen Zucker nehmen) (dann auch dieselbe Menge)
  • Gelfix Extra 2:1 (1 Beutel)
  • eine halbe Zitrone

Zubereitung:

Die frisch gepflückten Löwenzahnblüten auf ein Tuch geben und am besten draußen eine Weile liegen lassen, damit die kleinen schwarzen Würmchen rauskrabbeln.

Am besten ein helles Tuch (Geschirrtuch) nehmen

Danach die Blüten in einem Topf mit Sekt aufgießen und kurz aufkochen. Später etwa 2 Stunden zugedeckt ziehen lassen.

Danach das Ganze in ein mit einem sauberen Küchentuch (Mulltuch) ausgelegtes Sieb geben. Die Ecken des Tuches über den Blüten zusammenfassen und eindrehen, sodass möglichst viel Flüssigkeit herausgedrückt wird.

In die abgekühlte Flüssigkeit (sonst bilden sich Klumpen) Erythrit mit Gelfix geben und unterrühren. Dann unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, etwa 3 Minuten sprudelnd kochen und zum Schluss den Zitronensaft dazugeben. In vorbereitete Gläser füllen, mit Schraubdeckeln verschließen, sofort umdrehen und etwa 5 Minuten auf den Deckeln stehen lassen.

fertiges Löwenzahngelee

 

verwandte Beiträge

Rosenblütenkonfitüre mit Sekt und Rosenwasser

Rosenblütenkonfitüre mit Sekt und Rosenwasser

Holunderblütensirup selbst gemacht – ein Rezept

Holunderblütensirup selbst gemacht – ein Rezept

Kiefernzapfensirup – natürlich und gesund

Kiefernzapfensirup – natürlich und gesund

Was kann man aus Rosenblütenblättern machen?

Was kann man aus Rosenblütenblättern machen?